Es gibt viele gute Gründe einen Fotografen oder eine Fotografin zu Daten. Dabei sind die meisten der folgenden Gründe weniger offensichtlich. Doch wenn man sich dazu entscheidet einen Fotografen oder eine Fotografin zu Daten, hat man in jedem Fall einen einzigartigen Menschen vor sich, den man vom ganzem Herzen lieben sollte. Hier sind sie also.

Meine 13 Gründe Fotografen zu Daten!

1. Fotografen sind kreativ

Fotografen sind kreativ. Daran besteht kein Zweifel! Egal ob darum geht das erste Date zu planen oder Dich ins Bett zu bekommen. Ihnen fällt immer etwas ein um Dein Herz zu erobern.

2. Sie bringen Dich zum lachen

Fotografen haben Humor und bringen Menschen zum Lachen. Mit einem Fotografen zusammen zu sein bedeutet deswegen, viel mehr Spaß zu haben als mit einem Arzt, Feuerwehrmann, Fußballgott oder Rockstar.

 3. Sie kennen coole Leute

Fotografen sind offene und freundliche Menschen. Weil sie gut mit Menschen umgehen können (und alle zum lachen bringen), haben sie coole Freunde die mindestens ebenfalls so interessant sind wie sie selbst. Manche Fotografen pflegen sogar ihre Kontakte zu Prominenten Persönlichkeiten und haben deshalb Zugang zu coolen Partys.

 4. Sie wissen wie man die richtigen „Knöpfe“ drückt

Fotografen wissen wann man richtig anfassen und drücken muss. Aber auch, wo man vielleicht etwas vorsichtig sein muss. Sie sind sehr Technikversiert und können gleichzeitig sehr gut mir ihren Händen umgehen. Nicht nur auf der Kamera.

5. Sie sind stark

Fotografen sind stark, weil sie ständig mit 15kg schweren Rücksäcken voller Kameras umherlaufen und nebenbei noch Stative und Lichtanlagen mit weiteren 15 kg Gewicht schleppen. Wenn also mal irgendwo angepackt werden muss, ist ein Fotograf die erste Wahl.

6. Sie haben viel Geld

Die ganzen Kameras, Objektive, Stative, Lichter, Taschen, Rucksäcke, Computer, Programme, Festplatten und weiteres Zubehör kostet unglaublich viel Kohle. Wenn ein Fotograf Dich Daten will, hast Du praktisch ausgesorgt. Sag einfach ja.

7. Sie bringen Dich an die schönsten Orte

Fotografen lieben es zu Reisen und kennen sich mit schönen Orten aus. Sie wissen wo das Beste Licht ist und wie man einen Urlaub von der schönste Seite betrachtet. Weil sie die besten Urlaubsbilder machen, wirst Du zukünftig also auch die schönsten Urlaubsbilder in deinem Album haben.

8. Sie erkennen in Allem die Schönheit

Selbst zuhause in Deutschland sehen Fotografen die Welt mit anderen Augen. Kleine, scheinbar unbedeutende Dinge werden von ihnen als schön erkannt. Aber auch alltägliche Dinge finden Fotografen zum verlieben schön. Zum Beispiel dein Gesicht nach dem Aufstehen.

9. Für sie bist Du das schönste Model

Für einen Fotografen bist Du das größte Model. Die schönste Person auf der Welt! Du bist die Person, die von ihm am meisten geliebt wird. Ein Fotograf wird dich ständig fotografieren wollen und es lieben. Du wirst dich fühlen wie ein Supermodel.

10. Du wirst immer ein perfektes Profilfoto haben

Weil Du so oft fotografiert wirst und dein Fotograf / Lebenspartner deine Schokoladenseiten kennt, wirst Du immer ein perfektes und aktuelles Profilbild haben. Easy.

11. Ihr werdet die schönsten Babyfotos haben

Sollte es dann irgendwann soweit sein, werdet ihr beiden die schönsten Babyfotos haben. Euer gesamter Freundeskreis wird neidisch sein und deinen Mann dafür bezahlen ebenfalls Babyfotos zu machen. Für Erinnerungen und Geld ist also gesorgt.

12. Ihr werdet ganz viele Filme zusammen schauen

Fotografen holen sich ihre Inspiration häufig aus Filmen. Deswegen muss jedes neue Hollywood- Meisterwerk angeschaut und seziert werden. Kein Sorge, Du darfst entspannt den Film schauen und dich ankuscheln. Nur der Fotografen-Kopf arbeitetet lautlos und unbemerkt weiter.

13. Sie lassen Dir Freiraum

Wenn Du Zeit für Dich brauchst ist das kein Problem. Fotografen wissen sich zu beschäftigen wenn Du alleine sein möchtest. Fotografen gehen dann einfach das machen, was sie sowieso am liebsten machen und am besten können. Fotografieren.